Instandhaltung, Instandhaltungsberatung, Instandhaltungssoftware
ACK Software- und Beratungsgesellschaft mbH

Instandhaltung

Negativ: Instandhaltung verschlingt Riesenbudgets und gehört zu den Top-Kostentreibern in allen Unternehmen.
Wenn es so ist, dass vor allem die Instandhaltung hohe Kosten verursacht, dann führt die Verbesserung von Instandhaltungsprozessen natürlich auch zu besonders hohen Einsparungen. Die Konzentration auf die Verbesserung der Spitzen-Budgetanteile bringt den schnellsten und sichersten Einspareffekt. Die "Hebelwirkung", hohe Budgetanteile, wie es die Instandhaltungskosten sind, um vielleicht nur wenige Prozent zu senken, setzt Budgetanteile frei, mit denen andere Bereiche vollständig finanziert werden können. ACK findet den Hebel schnell, denn die Erfahrung und der ungetrübte Blick von außen helfen ACK schnell die Schwachstellen und die Verbesserungsmöglichkeiten zu finden.

Negativ: Die Umstellung von Instandhaltungsprozessen ist zeit- und personalaufwendig.
ACK weiß aus Erfahrung, wie Instandhaltung verbessert werden kann und welches der kürzeste Weg zu einer effektiveren Instandhaltungsabwicklung ist. Der kürzeste Weg kann lang sein, wenn er nachhaltig sein soll. Die Prozessbeteiligten müssen von den Verbesserungen überzeugt sein. ACK erreicht das, indem viele kleine Schritte aneinandergereiht dafür sorgen, dass die Beteiligten schnell Verbesserungen spüren und sich laufend auf einem Erfolgsweg sehen. Die vielen kleinen Schritte fallen vom Aufwand her kaum auf, weil sie "nebenbei", parallel zur normalen Arbeit erledigt werden.

Positiv: Instandhaltung sorgt für Produktionssicherheit, Qualitätskonstanz, Verfügbarkeit wichtiger Unternehmensressourcen.
Dahin zu kommen, setzt voraus, dass man die Risiken der eigenen Prozesse kennt, weiß welche Einheiten und Verfahren qualitätsbeeinflußend sind und sich im klaren über die zukünftige Nutzung seiner Ressourcen ist. Auch wenn man sicher ist, das zu wissen, bringen die manchmal überraschende Betrachtungsweise von ACK und die damit verbundenen "dummen Fragen" Unbekanntes zu Tage, das niemals ins Kalkül gezogen würde. Bei der Analyse läßt ACK "keinen Stein auf dem anderen"!

Positiv: Instandhaltung verringert den Investitionsbedarf und ist die Grundlage für ressourcen-, material- und umweltschonenden Produktion, Versorgung und Verteilung.
Hier schließt sich der Kreis, denn stellt man die Reduzierung der Investitionskosten den durch die Instandhaltung verursachten Betriebskosten gegenüber, dreht sich häufig das ursprünglich negative Argument der Instandhaltungskosten zum Positiven. Bedenkt man darüber hinaus noch den Nachhaltigkeitseinfluß der Instandhaltung auf die Investitionen - nicht die Investition ist die günstigste, die mit den geringsten Beschaffungskosten verbunden ist, sondern die, die die geringsten Lebenszykluskosten aufweist - werden die Instandhaltungskosten zu gut angelegtem Kapital.

Sie können sicher sein, dass ACK Ihnen schnell zu schonenden, nachhaltigen, ressourcen- und betriebsmittelsparenden Instandhaltungsprozessen verhilft.

Kontakt Home Impressum
ACK - Es lohnt sich immer, uns zu fragen!

Die ACK Software- und Beratungsgesellschaft mbH bietet Ihnen alles zum Thema Anlagenkennzeichnung, Kennzeichnungssystem, KKS Kennzeichnungssystem, KKS Kennzeichnung, KKS System, Kraftwerks Kennzeichnungs System Kraftwerkskennzeichnungsysstem, DIN 6779 und vieles mehr.